Beratung und Coaching für Mensch und Hund
Menü

Drehung lernen

08.04.2020 09:14

Ein Trick der ganz schnell funktioniert

Der Kreisel

Bitte nicht mit Hunden die Probleme mit der Wirbelsäule haben, auch für Dackel und kurznasige Hunde nicht geeignet, da diese eventuell auch Bandscheibenprobleme haben.

Für ältere Hunde, wenn sie sich langsam drehen, es fördert die Beweglichkeit, wenn keine Spondylosen vorliegen.

Du brauchst einige Leckerlis

So fängst du an:

·        Stell dich neben deinen Hund und halte ihm ein Leckerli vor die Nase

·        Lenke nun deine Hand im Bogen zum Hinterteil deines Hundes und dann weiter bis zum Ausgangspunkt.

Dein Hund sollte nun dem Leckerli mit der Nase folgen und sich dabei um sich selbst drehen.

·        Sobald er sich einmal um sich selbst gedreht hat bekommt er seine Belohnung

·        Das Wortsignal kannst du gleich von Anfang an sagen

·        Als Sichtzeichen kannst du die Handbewegung verwenden die deine Hand beim Leiten des Hundes automatisch macht. Später machst du nur einen kleinen Kreis aus dem Handgelenk.

Du kannst deinem Hund auch beibringen sich links und rechtsherum drehen und beides voneinander unterscheiden.

So kannst du für die Rechtsdrehung die Rechte Hand verwenden und auch rechts herum sagen.

Das gleiche gilt für lins herum mit der Linken Hand.

Damit sich die Wortsignale deutlich unterscheiden könntest du auch zwei unterschiedliche Signale verwenden. Z: B Rechts ist Apfel, Links ist Banane wie auch immer es sollte euch Spaß machen.

Haltet durch und viel Spaß beim Üben.